Logo

Themen

Weisheit des Tages

Suchen

Mondphasen

Vollmond: Sa. 22.06.2024, 03:09 Uhr

Neumond: Sa. 06.07.2024, 00:58 Uhr

Vollmond: So. 21.07.2024, 12:18 Uhr

Neumond: So. 04.08.2024, 13:14 Uhr

Schlagwörter

Mit KI Songs kreieren


Vor einem Jahr etwa habe ich mir über Macht und die Zukunft der künstlichen Intelligenz (KI) – insbesondere im Schulumfeld – Gedanke gemacht. Seither ist viel passiert. Zeit also, mich nochmals intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen. Ich wollte nicht an der Oberfläche bleiben, sondern mich mit den Grenzen des aktuellen Stands auseinandersetzen. Das gelingt mir am besten, wenn ich AI (Atrificial Intelligence) in einem Gebiet einsetze, indem ich mich selber nicht sonderlich gut auskenne.

Ich kann kein Instrument spielen und kenne Noten und Harmonien nur vom Hörensagen. Ich habe zwar einen recht grossen passiven Musikschatz aus meiner Zeit als DJ, aber der aktive Teil feht mir halt gänzlich. Für mich Grund genug auszuloten, ob mir künstliche Intelligenz beim Komponieren und Arrangieren eines Songs behilflich sein kann und ob das Ergebnis brauchbar ist.

Einen Teil des Songtextes (Lyrics) habe ich vorgegeben und auch das Thema des Stücks beim Prompting recht genau umschrieben. Aus den Vorschlägen die ich erhielt, habe ich mir einen für mich passenden Teil zur Weiterbearbeitung ausgewählt. So ist ein Song mit vier Strophen und etwa zwei Minuten Dauer entstanden.

Schaue – besser höre – dir das Ergebnis an.

Du findest verschiedene Videoversionen und Sounddateien auf

 

Mein Fazit

Aus meiner Sicht ist ein Ohrwurm entstanden, der das Potential hat in die Charts aufgenommen zu werden, weil er einfach harmonisch klingt. Ein Sound mit einem berührenden Text. Die künstliche Intelligenz ist innerhalb des letzten Jahres sehr weit fortgeschritten. Weiter als die meisten Menschen vermuten dürften. Künstliche Intelligenz wird in den nächsten Jahren etliche Arbeitsplätze ersetzen und wohl manchen Traum – nicht zuletzt im Musikbusiness – zerschlagen. Mit anderen Worten, dort für ein Erwachen sorgen, wo man KI bewusst nicht thematisiert oder sie bagtelisiert.

Möchtest du mehr über die Tools und den Workflow, mit denen ich diesen Song erstellt habe, erfahren? Schreib es in die Kommentare, ich antworte dir gerne. Für das Erstellen der Videos, inkl. Bild- und Filmmaterial – welches übrigens auch vollständig KI-generiert ist – habe ich etwa vier Stunden Zeit aufgewendet. Dabei habe ich ausschliesslich auf dem Smartphone gearbeitet.

So nebenbei

Die Band habe ich kurzerhand aki!Spirit Group getauft, in Anlehnung an den Spirit der KI. Mal schauen, ob sich noch mehr Songs ergeben werden. Das letztjährige Video KI über KI hatte ich von der mittlerweile sehr etablierten KI-Stimme Lina sprechen lassen. “Eine menschliche Stimme sei natürlich etwas viel Schöneres!”, habe ich im Nachgang oft zu hören bekommen. Dieser Soundtrack wir nun komplett von KI-Stimmen gesungen und von KI-Instrumenten gespielt. Ein Unterschied zu menschlichen Stimmen ist nur noch auszumachen wenn man es weiss oder sich gut im Thema auskennt. Auch hier sind enorme Fortschritte zu verzeichnen.

Weitere, KI-generierte Songs sind hier zu finden.

Ein paar Gedanken zum Prompting

Um ein Prompt für das Erstellen eines Songs zu schaffen, muss man sich tiefer mit dem Wunschziel auseinandersetzen. So zum Beispiel mit

  • Dem Thema, der Stimmung und der Botschaft
  • Der Zielgruppe, dem Genre und dem Stil
  • Den Strukturen, den Reimen und den Rhythmen
  • Der Originalität, der Kreativität und der Qualität

Dies gilt natürlich generell bei der Arbeit mit generativen KIs. Diese Auseinandersetzung gelingt mir persönlich nicht auf Verstandesebene, sondern benötigt vielmehr einen gewissen emotionalen Flow, den ich vorgängig herbeiführen muss, indem ich den Alltag loslasse und in einen entpannten Zustand eintrete.

Lyrics

Hier findest du die Lyrics des arrangierten Songs in der Originalsprache Englisch und auf Deutsch übersetzt.

Originalversion Englisch

In the dappled morning light, as the world awakes. I find solace in the stillness, as my soul shakes. Through the noise and chaos, I seek a quiet place. To connect with something greater, in the presence I embrace. (ooh-yeah)

In the rhythm of my breath, I find my inner light. (inner light) In the song of my heart, I find my guiding sight. Every day is a journey, a chance to start a new, (oh-oh-oh) Tapping into the divine, finding my truth.

In the city lights where dreams collide. There’s a world unseen where secrets hide. We dance with shadows under moonlit skies. Loose ourselves in the rhythm feel so alive.

Neon nightmares in the streets we roam. Chasing fantasies we call our own. Heartbeats racing to a melody unknown. We’re the rebels and the renegades, we’ve always known. (ooh-yeah)

Übersetzung Deutsch

Im gesprenkelten Morgenlicht, während die Welt erwacht. Finde ich Trost in der Stille, während meine Seele bebt. Trotz Lärm und Chaos suche ich einen ruhigen Ort. Um mich mit etwas Grösserem zu verbinden, in der Gegenwart, die ich umarme. (ooh-ja)

Im Rhythmus meines Atems finde ich mein inneres Licht. (inneres Licht) Im Lied meines Herzens finde ich meinen leitenden Blick. Jeder Tag ist eine Reise, eine Chance, etwas Neues zu beginnen, (oh-oh-oh) das Göttliche zu erschliessen und meine Wahrheit zu finden.

In den Lichtern der Stadt, wo Träume kollidieren. Gibt es eine unsichtbare Welt, in der Geheimnisse verborgen sind. Wir tanzen mit Schatten unter mondhellem Himmel. Verlieren uns im Rhythmus und fühlen uns so lebendig.

Neon-Albträume in den Strassen, durch die wir streifen. Wir jagen Fantasien nach, die wir unsere eigenen nennen. Herzschläge rasen zu einer unbekannten Melodie. Wir sind die Rebellen und Abtrünnige, das wussten wir schon immer. (ooh-ja)

Metadaten

Titel: Inner Light
Interpret: aki!Spirit Group
Jahr: 2024
Genre: Pop
Länge: 02:10

Tags

#innerlight
#aki!Spirit
#ai
#ki
#s24ultra
#livewithpurpose
#soundtrack

 


Beitragsinfo

Von: Wilfried Strecke
Thema: Artificial Intelligence & Ausprobiert
Schlagwörter: , , , , , ,


Kommentare


Dein Kommentar




Dein Kommentar