Logo

Themen

Weisheit des Tages

Die Menschheit ist zu weit gegangen, um sich zurückzuwenden, und bewegt sich zu rasch, um anzuhalten.

— Sir Winston Churchill

Suchen

Mondphasen

Vollmond: Sa. 31.10.2020, 15:50 Uhr

Neumond: So. 15.11.2020, 06:08 Uhr

Vollmond: Mo. 30.11.2020, 10:30 Uhr

Neumond: Mo. 14.12.2020, 17:17 Uhr

Mein neuster Blip

Shoes in red...
Shoes in red...

Schlagwörter

Blipfoto die beste Foto App


Wer von Foto Apps spricht, denkt an in erster Linie an Instagram, Flicker usw. Nur wenigen ist Blipfoto bekannt, obwohl es diese App und die dazugehörige Website schon länger gibt als alle anderen Plattformen. Blipfoto ist schlicht die beste Foto App.

Was macht Blipfoto so speziell und hebt es von allen anderen Produkten ab?

  • Man kann pro Tag genau ein Bild, einen sogenannten Blip hochladen
  • Blips sind hochwertige Fotos
  • Blips sind ungefiltert
  • Blipfoto ist nicht Selfie-getrieben
  • Blipfoto ist anständig und höflich, „Be excellent to each other“, ist das höchste Credo der Community
  • Blipper sind begeisterte Alltagsfotografen
  • Blipper tauschen sich aus, meisst über Jahre hinweg
  • Blippen ist zwanglos, ohne Konkurrenzgedanken
  • Blipfoto heisst Freude am gelungenen Bild
  • Blipfoto gibt’s nur auf Englisch

Ich bin schon mehr als 10 Jahre mit dabei, gehöre jedoch nicht zu den exzessiven Blippern. Für mich ist Blipfoto ein Tagebuch mit den schönen Ereignissen meines Alltags. In jedem Bild ist eine eigene Geschichte, die sich hinter und um die Kamera herum abspielt, mitgespeichert.

Die Grundfunktionen des Fotoportals sind kostenlos. Löst man ein Jahresabo um £25.–, erhält man viele zusätzliche Funktionen, wie statistische Auswertungen usw. Zudem unterstützt man den Fortbestand der Plattform, die sich mit Beiträgen und Sponsorengeldern finanziert.

Blipfoto.com ist in Schottland, genauer in Edinburgh, domiziliert. Die Website wurde im Oktober 2004 von Joe Tree als eigenes Fototagebuch programmiert und Ende 2006 für die öffentliche Nutzung freigegeben.


Beitragsinfo

Von: Wilfried Strecke
Thema: Ausprobiert
Schlagwörter: , ,


Kommentare


Dein Kommentar




Dein Kommentar